Themenfeld Dörfer

Viele Menschen lieben das Landleben. Und da haben unsere Kirchdörfer viel zu bieten. Durch konsequente Politik hat es die CDU geschafft Sportstätten, das Kulturangebot, die digitale Anbindung, Schulen und Kindergärten weiter auszubauen. Und hat damit ideale Voraussetzungen für junge Familien geschaffen. Der aktuelle demografische Wandel verändert die Struktur unserer Dörfer. Die CDU Wipperfürth steht dafür, die Ansiedlung junger Familien in den Dörfern durch die Bereitstellung von erschwinglichem Bauland und die beschleunigte Bearbeitung von Bauanträgen, in den Fokus zu nehmen. Die digitale Infrastruktur muss weiter ausgebaut werden. Mit zielgerichteter Kommunikation sollen die Vorteile des Landlebens verdeutlicht werden und junge Familien Spaß am Leben auf dem Land haben.

Dafür stehen wir

(1)Ausbau ÖPNV und ergänzende Mobilitätskonzepte zur besseren Anbindung der Kirchdörfer – hier in Abstimmung und Einklang mit den Bürgerbusvereinen.
(2)Ausbau und Überwachung des digitalen Breitbandnetzes. Die Stadt Wipperfürth hat Fördermittel zum Breitbandausbau bekommen – hier gilt es nun schnell und zielgerichtet zu handeln.
(3)Bauen im Außenbereich darf keine unmögliche Hürde sein. Zu Wipperfürth gehört das Stadtzentrum, genauso wie die bergische Idylle der Dörfer. Große Baugebiete sind hier nicht zielführend. Die CDU wird in den Dörfern bezahlbares Bauland schaffen, unter Berücksichtigung des Charakters unserer Dörfer und Weiler.
(4)Die CDU setzt sich unverändert für den Erhalt der Infrastruktur in unseren Kirchdörfern ein. Für Grundschulen, Sportplätze, Turnhallen, etc. müssen kreative Lösungen gefunden werden, um den Erhalt langfristig zu sichern.
Stadt
Sicherheit
Gesundheit
Dörfer
Familie
Freizeit
Wirtschaft
Jugend/Bildung
Klarheit und Transparenz
Natur, Landwirtschaft und Klimaschutz
Senioren